Scopeunity

Software-Beratung war gestern: Coaching ist heute

Angélique Sottek
Angélique Sottek
Lesezeit: 3 min.

Digitalisierung, Software, die Anforderungen der Kunden: Alles verändert sich. Auch die klassische Software-Beratung muss sich daher verändern, hin zu einem coaching-basierten Ansatz. Wieso? Weil Unternehmenssoftware immer Teamarbeit ist und ein Team nicht geschult, sondern gecoacht werden sollte!

Was macht einen guten Coach aus?

Überlegen wir einmal, was einen guten Coach auszeichnet. Die Antwort auf diese Frage ist vermutlich so individuell, wie ein Coach selbst. Aber halten wir dennoch kurz inne und versuchen herauszufinden, was einen guten Coach auszeichnet:

  • Ist es die Fähigkeit, aus Individualisten ein Team zu schaffen?
  • Das individuelle Eingehen auf Teammitgliedern, ohne dass „Große Ganze“, das Team, aus dem Auge zu verlieren?
  • Das Setzen von ambitionierten Zielen und Visionen?

Ich bin mir sicher, Ihnen allen Fallen noch eine Vielzahl von Merkmalen ein, die einen guten Coach auszeichnet. Gemeinsam aber ist bestimmt, dass ein guter Coach immer dazu beiträgt, individuelle Potenziale zu heben. Und genau das ist es, was auch wir bei dem Professionell Service der Scopevisio versuchen. Wir möchten Sie dabei unterstützen, die maximalen Potenzial aus unserer Software zu schöpfen.   

Warum Software-Coaching und nicht Software-Schulung?

Eine Schulung ist meist ein in eine Richtung orientiert: Vom Schulenden zum Kunden. Auch sind Schulungen häufig zeitlich begrenzt, stellen einen in sich abgeschlossenen Prozess dar und sind zumeist auf eine große Zielgruppe, unabhängig individueller Anforderungen, ausgerichtet. Aus unserer Sicht ist das nicht mehr zeitgemäß und wird auch nicht den Anforderungen moderner Unternehmenskunden gerecht.

Denn, wie auch Ihre Anforderungen, entwickelt sich die Digitalisierung und unsere Software immer weiter. Es kann daher auch nicht die „eine Schulung“ geben, sondern immer nur ein auf den spezifischen Anwenderfall abgestimmte Fortbildungsreise. Unser Coaching ist daher auch nicht ausschließlich für Neukunden konzipiert, sondern kann auch für Bestandskunden hoch spannend sein. Ob bei den Anfängen mit Scopevisio, oder aber bei Ihrer individuellen Wachstumsreise, der Professionell Service der Scopevisio begleitet Sie.  

Hierzu gehen wir zunächst immer in den Austausch mit Ihnen. Gemeinsam überlegen wir, wie wir die Potenziale unserer Software bestmöglich bei Ihnen implementieren können. Anwendernah erklären wir Ihnen, wie Sie was in Scopevisio zu tun haben. Hierfür greifen wir auf unterschiedlichste Hilfsmittel zurück, die entweder digital oder analog sein können. Durch digitale Video-Tutorials haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, sich „on-demand“ und zeitunabhängig zu unserer Software weiterzubilden. Analog hingegen ist meist unsere Fachberatung. In enger Abstimmung entwickeln wir mit Ihnen hier ein individuelles Coachingprogramm, wo Raum für Ihre unternehmensspezifischen Fragen und Ihre persönlichen Anforderungen ist.  

Scopeunity: Coaching in der digitalen Welt  

Ein guter Coach ist auch über das „Training“ und die „sportlichen Wettkämpfe“ hinaus für sein Team dar. Mit der Scopeunity versuchen wir auch genau das. Sie haben hier die Möglichkeit, sich über unterschiedliche Fachinhalte weiterzubilden und mit uns in den Dialog zu gehen. Bringen Sie sich ein, tauschen Sie sich zu unserer Software aus und gestalten wir gemeinsam die Digitalisierung. Den, und auch das wissen wir, ein guter Coach kann immer mindestens genau so viel von seinem Team lernen.

Die Mission des Professional Service

Mit unserem coaching-basierten Ansatz verfolgen wir bei dem Professional Service eine Mission: Sie zum Scopevisio-Experten zu machen. Wir legen damit den Grundstein für Ihr Wachstum in der digitalen Welt und haben drei Ziele:    

  • Sie zu befähigen, mit unserer Software - optimal abgestimmt auf Ihr Unternehmen – zu arbeiten
  • Sie digitaler, innovativer und nachhaltiger zu machen
  • Ihnen zu helfen, in der digitalen Welt zu wachsen

Gehen wir es gemeinsam an. Wir freuen uns darauf!

Besuchen Sie uns gerne auf unserer Webseite: Das Onboarding der Scopevisio

Beiträge

zum Thema Digitalisierung

Beiträge

zum Thema Scopeunity

Beiträge

zum Thema Teamwork

Beiträge

zum Thema New Work